Beiträge

Eggersmann Recyclingtechnology

Die Eggersmann Gruppe mit Sitz in Marienfeld in Ostwestfalen/Deutschland ist ein Zusammenschluss unabhängiger Unternehmen. 1951 als Einzelunternehmen gegründet, umfasst die Gruppe heute Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Neben dem aktuellen Bauvorhaben, dem Anlagenbau und der Immobilienverwaltung gehört auch der Betrieb von Kompostierungsanlagen zum Leistungsportfolio. Die seit ihrer Gründung familiengeführte Eggersmann Gruppe ist national und international tätig und verfügt über Niederlassungen in Polen, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, Irak, USA und Hongkong. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 900 Mitarbeiter.

Die Eggersmann Gruppe ist einer der führenden Lieferant für Anlagen- und Spezialmaschinen für die Entsorgungswirtschaft und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der mechanischen und biologischen (aeroben und anaeroben) Abfallbehandlungsverfahren und Prozesse.
Die Trockenvergärungsanlagen der zu Eggersmann gehörenden Firma BEKON ermöglichen die Erzeugung von Biogas aus organischen Abfällen oder Biomasse und liefern gleichzeitig den Rohstoff für die in der Prozesskette nachfolgende Kompostierung.

Neben dem Anlagenbau ist Eggersmann ein versierter Hersteller von mobilen und stationären Spezialmaschinen für die Abfallwirtschaft. Renommierte Marken wie BACKHUS, BRT HARTNER, CONVAERO, FORUS, Terra Select und TEUTON gehören ebenfalls zu Eggersmann und liefern Lösungen für unterschiedlichste Verfahrensbereiche wie Kompostieren, Öffnen, Dosieren, Lagern, Trocknen, Mischen, Zerkleinern, Sieben oder Sichten.

www.eggersmann-recyclingtechnology.com

PreZero International GmbH & Co. KG

PreZero ist einer der führenden Umweltdienstleister in Deutschland und Europa. An mehr als 80 Standorten bieten wir die Entsorgung von Abfällen sowie die Sortierung und Aufbereitung von Wertstoffen an.

Unseren Anspruch tragen wir schon im Namen: Wir wollen Ressourcen schonen und die Menge des Abfalls, der nicht wiederverwertet werden kann, gegen Null reduzieren – PreZero eben. Wir treten an für eine saubere Zukunft, in der effiziente, geschlossene Wertstoffkreisläufe unsere Umwelt schützen und nachhaltig Werte schaffen. PreZero wickelt für Sie alle Prozesse schnell und unkompliziert ab: von der Bestellung über unsere digitale Entsorgungsplattform über die Aufstellung geeigneter Behälter bis hin zur Wiederverwertung in mehr als 30 Aufbereitungs-, Sortier- und Recyclinganlagen.

www.prezero.com

Komptech GmbH

Komptech ist ein führender internationaler Technologieanbieter von Maschinen und Systemen für die mechanische und biologische Behandlung fester Abfälle und für die Aufbereitung holziger Biomasse als erneuerbarer Energieträger.

1992, als in der Steiermark als eines der ersten Regionen Europas die getrennte Sammlung von Bioabfällen eingeführt wurde, ist die innovative Idee für den Topturn, einer Kompostwendemaschine, entstanden und Komptech wurde gegründet. Danach ging es Schlag auf Schlag. Mittlerweile betreuen wir mehr als 3000 Kunden in knapp 70 Ländern weltweit, mit dem Ansatz, Lösungsanbieter statt „nur“ Maschinenbauer zu sein. Die Produktpalette umfasst heute mehr als 30 unterschiedliche Maschinentypen, die die wesentlichen Verfahrensschritte moderner Abfallbehandlung – Zerkleinerung, Trennung und Separation – abdecken und dadurch einen wertvollen Beitrag zur CO2 Reduktion und damit zur Verbesserung der Umwelt leisten.

www.komptech.com

WFZruhr – Wirtschaftsförderungszentrum Ruhr für Entsorgungs- und Verwertungstechnik e.V.

Das WFZruhr – gegründet 2005 mit Sitz im Technologiezentrum in Lünen – ist eine freiwillige Initiative von öffentlichen und privaten Unternehmen der Kreislauf- und Umweltwirtschaft in NRW.

Networking auf hohem Niveau, Aufbereitung von Forschungs- und Entwicklungs-Themen und Weiterbildung sind die zentralen Anliegen des Kompetenz-Netzwerks. Ein wesentliches Merkmal des WFZruhr sind regelmäßige Fachveranstaltungen, Workshops und Fachausstellungen zu aktuellen Themen der gesamten Kreislauf-, Umwelt- und Logistikbranche.

Aktuell nutzen 120 Mitgliedsunternehmen das Kompetenz-Netzwerk; sie verstehen sich als Technologie- und Systemführer und decken das gesamte Leistungsspektrum der Kreislaufwirtschaft ab:
• Erfassen und Sammeln von Abfällen/Reststoffen,
• Sortieren und Aufbereiten,
• Herstellung von Sekundärrohstoffen und -energieträgern,
• Energetische und biologische Verwertung,
• industrielle Verarbeitung von wiedergewonnenen Wertstoffen zu Grundstoffen und Produkten,
• Thermische Beseitigung und Endlagerung,
• Anlagen- und Gerätebau sowie
• begleitende Dienstleistungen (Logistik, IT, Qualifizierung, Beratung, Consulting, Sachverständigenwesen, Gutachten).

Das WFZruhr informiert über Trends in der Kreislaufwirtschaft, bezieht Stellung und bringt Unternehmen zusammen.

www.wfz-ruhr.de