Beiträge

recyfy – WR Wertstoffbörse Recycling GmbH & Co. KG

recyfy entwickelt und betreibt die führende digitale Plattform für die effiziente End-to-End Steuerung von Stoffströmen in der Recyclingindustrie.

Als ein branchenspezifisches Joint Venture aus GreenCycle und WEIG verbindet recyfy Plattform drei Digitalisierungsprodukte für die Altpapierindustrie:

  • recyfy Marktplatz: der Marktplatz bietet einen effizienten und sicheren Handel von Altpapier mit dem Fokus auf Einkauf und Verkauf.
  • recyfy connect: integriert den recyfy-Marktplatz in IT-Systeme und automatisiert vor- und nachgelagerte Prozesse des Stoffstroms.
  • Quick-Check: zeigt Potenziale in nachgelagerten Handelsprozessen auf – Entscheidungsgrundlage für die Nutzung von recyfy connect.

Aktuell sind 180 Unternehmen, mit mehr als 350 Mitgliedern auf dem Marktplatz vertreten. Pro Monat werden mehr als 33.000 Tonnen Altpapier gehandelt.

www.recyfy.com

Cross Wrap

Cross Wrap Ltd ist weltweit führend in der Herstellung von automatischen Ballenverpackungs-, Ballenöffnungs- und Entdrahtungsmaschinen für die Abfall- und Recyclingindustrie, wie z. B. in den Bereichen Waste-to-Energy, Kunststoff- und Papierrecycling. Cross Wrap lieferte bereits über 500 Maschinen an Kunden in über 60 Ländern weltweit.

Cross Wrap entwickelt und fertigt Ballenverpackungs- und -öffnungsmaschinen, die maßgeblich industrielle Verfahren umwandeln und den Unternehmen dabei helfen, ihre Produktivität, Sicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenzufriedenheit und ihre gesamte Rentabilität zu verbessern. Das Unternehmen beschreibt sich selbst als Vordenker, Problemlöser und Entwickler. Die größten Herausforderungen der Kunden von Cross Wrap sind für das Unternehmen die wichtigsten Quellen der Motivation und Inspiration für die Entwicklung neuer Innovationen.

www.crosswrap.com

EuRIC – The European Recycling Industries’ Confederation

EuRIC – The European Recycling Industries’ Confederation ist der Dachverband für die Recyclingindustrie. Durch seine Mitgliedsverbände aus 21 EU & EFTA-Ländern vertritt EuRIC innerhalb Europas:

  • 5.500+ Unternehmen mit einem gesammelten Jahresumsatz von ca. 95 Milliarden Euro, darunter große Unternehmen und KMUs, die im Recycling und Handel mit verschiedenen Ressourcenströmen involviert sind;
  • 300.000 lokale Arbeitsplätze, die nicht in Drittländer der EU ausgelagert werden können;
  • Millionen Tonnen recycelter Abfälle pro Jahr (Metalle, Papier, Glas, Kunststoffe, Textilien, Reifen und vieles mehr).

Durch die Umwandlung von Abfällen in Ressourcen ist Recycling das Bindeglied, das immer wieder recyceltes Material in die Wertschöpfungsketten zurückführt.

Recycler spielen eine Schlüsselrolle bei der Überbrückung von Ressourceneffizienz, Klimaschutzpolitik und dem industriellen Wandel.

https://euric-aisbl.eu/