Beiträge

PlasticsEurope Deutschland e.V. – Verband der Kunststofferzeuger

PlasticsEurope Deutschland e. V., der Verband der Kunststofferzeuger in Deutschland, ist Teil der paneuropäischen Organisation PlasticsEurope. Frankfurt am Main ist Sitz der Region Central Europe. Sie ist eine der fünf Regionen von PlasticsEurope, und zu ihr gehören Deutschland, Österreich, Polen, die Schweiz, die Slowakische Republik, Slowenien, die Tschechische Republik und Ungarn.

PlasticsEurope ist einer der führenden europäischen Wirtschaftsverbände. Der Verband unterhält Zentren in Brüssel, Frankfurt, London, Madrid, Mailand und Paris und kooperiert eng mit anderen europäischen und nationalen Kunststoffverbänden. Die über 100 Mitgliedsunternehmen produzieren mehr als 90 Prozent der Kunststoffe in den 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie Großbritannien, Norwegen, der Schweiz und der Türkei. Die europäische Kunststoff-Industrie leistet einen wesentlichen Beitrag zum Wohlstand in Europa, indem sie Innovationen Realität werden lässt, die Lebensqualität verbessert und Ressourceneffizienz und Klimaschutz ermöglicht. Mehr als 1,6 Millionen Menschen arbeiten in etwa 60.000 Unternehmen der Kunststoffindustrie (bei der Verarbeitung meist kleine bis mittelständische Betriebe) und erwirtschaften einen Umsatz von über 360 Milliarden Euro im Jahr.

Webseiten:

„Kreislaufwirtschaft“ ist für die Kunststoffbranche das Wort der Stunde. Erfolgreich arbeitet die ganze Wertschöpfungskette an Lösungen, mit denen das zirkuläre Wirtschaften Stück für Stück Realität wird. PlasticsEurope Deutschland hat einige dieser Projekte aus den Mitgliedsunternehmen und der Wertschöpfungskette in einem Webspecial Kreislaufwirtschaft zusammengetragen: Ob der Handbohrer aus Rezyklat, die „100-Prozent-Kreislaufflasche“, der leicht recycelbare Sneaker oder die Fortschritte beim rohstofflichen Recycling – sie alle sind wichtige Puzzleteile in Richtung einer nachhaltigen Zukunft. Auf der Webseite hat jedes Projekt eine eigene Unterseite inklusive Foto und Erklärtext. Weiterführende Weblinks helfen dabei, mehr über die Verfahren, Produkte und Anwendungen zu erfahren.

Kontakt:
Sven Weihe
Tel.: 069 / 2556 1307
sven.weihe@plasticseurope.org

PlasticsEurope Deutschland e. V.
Mainzer Landstr. 55
60329 Frankfurt

VBS – Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen e.V.

Der Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen e. V. (VBS) vertritt seit seiner Gründung im Jahre 1973 die mittelständisch geprägte private Entsorgungswirtschaft in Bayern. Der VBS repräsentiert zahlreiche Mitgliedsunternehmen aus allen Regionen Bayerns. Wir stehen für eine umwelt- und gemeinwohlverträgliche Abfallentsorgung und die nachhaltige Sicherung wichtiger Ressourcen.

In unserem Vorstand und den Fachbereichen diskutieren ausgewiesene Experten regelmäßig die aktuellen Branchenthemen und versuchen, Lösungen voranzutreiben. Wir kooperieren eng mit anderen Verbänden und sind aktives Mitglied im Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE) und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw).

Wir engagieren uns für

  • Rechtsnormen und Vergabekriterien, die ein hohes technisches, ökologisches und ökonomisches Niveau garantieren
  • fairen Wettbewerb zwischen allen Akteuren in der Branche und freien Wettbewerb innerhalb der EU-Grenzen
  • die einheitliche Besteuerung von privaten und kommunalen Unternehmen
  • die Integration der Entsorgungs- und Rohstoffwirtschaft in ein marktwirtschaftliches Umfeld – als eigenständiger Wirtschaftszweig

Des Weiteren verstehen wir uns neben unserer Funktion als Sprachrohr und Interessenvertreter unserer Mitglieder als Dienstleister und bieten im Verbund mit dem BDE ein umfangreiches Service-Angebot an.

www.vbs-ev.bayern